Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit B » Bird York

Bird York Portrait

Bird York
Mit der Oscar-Nominierung erlebt die Wahlkalifornierin den Höhepunkt ihrer bisherigen Karriere, die einst in Chicago als Jugendliche begann. Nach dem frühen Tod der Eltern fand Kathleen (so der Taufname) einzig in der Musik einen Halt. Statt zu weit entfernten Verwandten zu ziehen, schlug sich der Teenager allein durch, trat voller Hingabe in Schul-Musicals auf und komponierte erste eigene Lieder auf einer verbeulten Gitarre, dem Geschenk eines Ex-Hippies. Diese Art der Selbsttherapie half, den Verlust der Eltern zu verschmerzen. Nach Abschluss der Highschool studierte Kathleen Musik und Kunst, zog schließlich nach L.A. und lernte dort Jamie Muhoberac kennen. Der Keyboarder und Klangprogrammierer, der schon Größen wie Bob Dylan, Seal, Iggy Pop, Tina Turner und Rod Stewart hilfreich zur Seite stand, unterstützte den Szeneneuling bei der Entwicklung eines eigenen Sounds. Bird Yorks nach ihr benanntes Debüt beim kleinen Plattenlabel Blissed Out Records, unter anderem mit den Gitarristen Steve Caton (Tori Amos) und Greg Arreguin (k.d. lang) eingespielt, erntete 1999 allseits positive Reaktionen. Amazon.com zum Beispiel war überaus angetan von Miss York und setzte sie auf die Liste der zehn viel versprechendsten Newcomer.

Beim erfolgreichen Start als Solistin ließ es Bird York freilich nicht bewenden. Neben der Arbeit in eigener Sache gastierte sie bei Deep Forest und der schottischen Gruppe The Blue Nile, verfasste Songs für Cher und die japanische Dance-Diva Yuki Koyanagi und steuerte Kompositionen zu Fernsehserien ("Everwood", "Nip/Tuck", "Jake 2.0") und Kinofilmen ("Happy Campers", "Shelter Island") bei. Damit nicht genug: En passant schuf sich die vielseitige junge Frau auch noch ein zweites Standbein als Schauspielerin. Inzwischen war sie in beliebten TV-Serien wie "Curb Your Enthusiasm" und "A Season In Purgatory" zu sehen, gehörte in vierzehn Episoden der preisgekrönten Reihe "The West Wing" zur Darstellerriege und stand für abendfüllende Filme mit Diane Keaton ("Northern Lights"), Beau Bridges ("Nightjohn"), Tom Waits ("Cold Feet") und Dennis Hopper ("Flashback") vor der Kamera. Als wäre sie damit nicht ausgelastet, versucht sich Bird York neuerdings auch noch als Drehbuchautorin. Soeben hat sie ihr erstes Skript für einen Fernsehfilm abgeschlossen. Ein echtes Multitalent, das darauf harrt, von den Massen entdeckt zu werden.


     

Bird York wird moderiert von

Bird York wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Bird York



CD Wicked Little High
Bird York 's aktuelle CD
Wicked Little High

VÖ: 2006


Bird York Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Bird York eingetragen.