Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit B » Black Kids

Black Kids Portrait

Irgendwie klingt die Stimme nach Robert Smith von The Cure – Nur mit dem Sound stimmt etwas nicht… Was ist denn hier los? Die Black Kids sind im Haus und servieren ihren Hörern frischen Discopop, oder wie sie es selbst beschreiben Indie/Crunk. Was immer das auch ist. Den Hörern scheint es zu gefallen. Ihre myspace Seite erzielte bis August 2008 an die 3 Millionen Zugriffe. Mit 31.000 Freunden haben sie einen kleinen aber feinen Freundeskreis.

Gegründet wurde die Band aus Jacksonville in Florida von dem Geschwisterpaar Reggie und Ali Youngblood so wie Dawn Watley, Owen Holmes und Kevin Snow.

Wie es für Newcomer üblich ist, veröffentlichten sie die ersten Songs auf ihrer myspace.com Seite. Schnell verbreitete sich der Link wie ein Schneeballexperiment. Das Resultat war ein Plattenvertrag bei Almost Gold Recordings.
Um die Promotion noch weiter anzufeuern beschloss die Band eine kostenlose EP zum download anzubieten. Insbesondere der Song „I’m Not Gonna Teach Your Boyfriend How To Dance With You“, der auch schon auf der myspace – Seite zu hören ist, entwickelte sich zum absoluten Überraschungshit.
Zahlreiche Radiosender, Printmedien und Fanmagazine griffen dasThema auf und sorgten für einen einzigartigen Hype. So landete die Band auf zahlreichen „Artist to Watch“ – Listen und wurde nicht nur von NME als hoffnungsvolle Nachwuchsband bezeichnet.

Gemeinsam mit Bernard Butler nahmen sie in London ihr Album auf. Direkt nach packten sie die Koffer zu einer absoluten Mammut – Tour, die sie quer durch Europa und Amerika führt, um den Indie-Disco- Crunk Pop auch in den letzten Winkel der Welt zu bringen.


     

Black Kids wird moderiert von

Black Kids wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Black Kids



Black Kids 's aktuelle CD
Partie Traumatic [UK-Import]

VÖ: 2008


Black Kids Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Black Kids eingetragen.