Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit C » Cabaret Voltaire

Cabaret Voltaire Portrait

Gegründet 1973 in Sheffield von Stephen Mallinder, Richard H. Kirk und Chris Watson, genießen Cabaret Voltaire einen unzerstörbaren Ruf als eigenwillige Innovatoren elektronischer Popmusik. Das Trio benannte sich nach dem Treffpunkt der Züricher Dada-Szene und musizierte bis zum Split 1994 konsequent am kommerziellen Massengeschmack vorbei. Besonders in den ersten Jahren begab sich die Band auf Forschungsreisen in das Reich der Klänge und Geräusche, ohne sich um konventionelle Songstrukturen zu kümmern.

Die Konzerte von Cabaret Voltaire gerieten zu polarisierenden Underground-Ereignissen, die tumultartig enden konnten. Die Radikalität dieser Musik verhinderte zunächst den Abschluss eines Plattenvertrages. Erst 1978 zeigte sich das alternative Rough-Trade Label aus London interessiert, in der Folge veröffentlichten Cabaret Voltaire erste Singles wie „Nag Nag Nag“ und „Do the Mussolini“. Cabaret Voltaire gelangen düstere und bizarre Klangvisionen, die von einem maschinellen, unbarmherzigen Rythmus angetrieben wurden – nicht von ungefähr werden Cabaret Voltaire als Pioniere des Industrial oder Techno verehrt.

Nach Tourneen durch Europa, Amerika und Japan verabschiedete sich 1983 der Elektroniktüftler Chris Watson, was zu einer leichten Kurskorrektur innerhalb der Band führte. Die Musik wurde nun etwas weniger sperrig, ohne jedoch ihre bisweilen hypnotische Spannung ein zu büßen. Die Alben „The Crackdown“ erschienen bei Virgin, und „Groovy, Laidback and Nasty“ wurden die größten Verkaufserfolge der Band, unterstrichen aber auch die Ausnahmestellung von Cabaret Voltaire als wegweisendes Projekt, welches bis zum Split 1994 maßgeblich mehrere Perioden elektronischer Musik geprägt hatte. Richard H. Kirk setzt seit der Auflösung der Band den Weg minimalistischer Popmusik mit seinen regelmäßig erscheinenden Soloalben fort.


     

Cabaret Voltaire wird moderiert von

Cabaret Voltaire wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Cabaret Voltaire



CD Radiation
Cabaret Voltaire 's aktuelle CD
Radiation

VÖ: 2005


Cabaret Voltaire Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Cabaret Voltaire eingetragen.