Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit C » Christina Stürmer

Christina Stürmer Portrait

Christina Stürmer ist die bekannteste Sängerin Österreichs. Sie spielte bereits im Alter von 13 Jahren Querflöte und außerdem in einer Jazzband Saxophon. 1998 gründete sie die Coverband Scotty und sang auch in einer A-Capella-Gruppe namens „Sulumelina“.
Sie brach das Gymnasium ab und begann eine Lehre, bewarb sich kurz danach bei der ORF-Castingshow „Starmania“ und belegte dort den zweiten Platz. Nicht lange danach erschien ihre erste Single „Ich Lebe“, die sich in Österreich neun Wochen lang auf Platz 1 hielt. Ihr Debutalbum „Freier Fall“ erschien im Mai 2003 nur in Österreich und nur ein Jahr später stand das Nachfolge-Album „Soll das wirklich alles sein“ in den Läden.
Im November 2004 versuchte sie sich auch in Deutschland durchzusetzen, doch die Single „Vorbei“ konnte nicht an die österreichischen Erfolge anknüpfen. Ein Jahr später machte sie mit einer überarbeiteten Version von „Ich lebe“ einen zweiten Anlauf, der auch gelang. Dann folgte das Album „Schwarz Weiß“, das sich länger als ein Jahr in den Top 20 hielt.
Durch ihre ehrliche sympathische Art verschaffte sie sich große Anerkennung, sowohl in der eher oberflächlichen Pop-Szene als auch in der Indie/Alternative-Rock Szene – das schafft auch nicht jede/r.


     

Christina Stürmer wird moderiert von

Christina Stürmer wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Christina Stürmer



CD Millionen Lichter
Christina Stürmer 's aktuelle CD
Millionen Lichter

VÖ: 2013


Christina Stürmer Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Christina Stürmer eingetragen.