Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit E » Echoes of Eternity

Echoes of Eternity Portrait

Die US-amerikanische Progressive-Metal-Band Echoes of Eternity wurde 2005 von Brandon Patton (E-Gitarre) und Kirk Carrison (Schlagzeug) gegründet. Die beiden Musiker kannten sich bereits seit 1993. In den Jahren vor der Gründung der Band nahmen sie gemeinsam an anderen Death-Metal-Projekten teil, allerdings erlebten sie damit leider nicht den gewünschten Erfolg. Nach der Idee, die Band zu gründen, wurden Duane Cowan (Bass) und Frontfrau und Sängerin Francine Boucher, die sie in der Musik-Szene in den USA kennenlernten, in die Band aufgenommen und Echoes of Eternity war geboren.

Die schwermetallische Basis der Musik, die die drei männlichen Bandmitglieder fortan mit ihren Instrumenten ausübten, wurden dann mit der einerseits zarten und andererseits auch kräftigen Stimme der Frontfrau Francine Boucher begleitet.

Es lassen sich dadurch schnell Rückschlüsse ziehen, die Band gehöre dem Gothic-Metal an, was jedoch nicht zutrifft. Die Musiker gehen sehr aggressiv in ihrer Musik zur Sache, in dem sie viele Double Bass-Attacken und klassisches Soli einsetzen. Diese Klänge vermischt mit dem Gesang von Francine machen Echoes of Eternity unvergleichlich. Nachdem sie ihre eigene EP selbst veröffentlichten, bekamen sie im Juli 2006 bei Nuclear Blast einen Plattenvertrag.

In Venice entstand dann nach 6 Monaten Arbeit das Debütalbum mit dem Titel "The Forgotten Goddess", welches dann im Februar 2007 im Handel erschien. Zur gleichen Zeit bekam die Band durch den Gitarristen Sam Young Zuwachs.


     

Echoes of Eternity wird moderiert von

Echoes of Eternity wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Echoes of Eternity



CD The Forgotten Goddess
Echoes of Eternity 's aktuelle CD
The Forgotten Goddess

VÖ: 2007


Echoes of Eternity Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Echoes of Eternity eingetragen.