Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit L » Linkin Park

Linkin Park Portrait

Mike Shinoda (Rap, Keyboard, Gitarre, Gesang) und Brad Delson (Gitarre) kannten sich bereits aus der Highschool und waren 1991 auf einem Konzert von Anthrax und Public Enemy, was mit der Grund war, wieso sie eine Band gründeten. Rob Bourdon am Schlagzeug, Joseph Hahn (DJ), der mit Shinoda Kunst studierte, der Mitbewohner von Delson, David Farrell, am Bass sowie Mark Wakefield (Gesang) machten die Band, die sie auf den Namen „Xero“ tauften, 1996 komplett. Wakefield verließ die Band jedoch nach dem ersten Demo und so suchten sie nach einem neuen Sänger, den sie in Chestern Bennington fanden. Er kündigte seine Arbeit und zog von Arizona nach Kalifornien, um sich voll auf die Band konzentrieren zu können. Ab da benannten sie sich in „Hybrid Theorie“ um und brachten 1999 ein gleichnamiges Album heraus, mussten sich jedoch bald wieder umbenennen, da es eine andere Band mit dem gleichen Namen gab und sie rechtlichen Problemen aus dem Weg gehen wollten. So kamen sie zu dem Namen, unter dem man sie heute weltweit kennt.
Als sie dann auch noch einen Plattenvertrag vo Warner Brothers unterschrieben, stand dem Erfolg nichts mehr im Weg. Ihr erstes Album stieg sofort in die Top Twenty der Billboard Charts und wurde nach 3 Wochen vergoldet. Viele weitere Auszeichnungen, unter anderem zwei Grammys, ein Echo sowie diverse MTV Preise folgten.


     

Linkin Park wird moderiert von

Linkin Park wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Linkin Park



CD A Thousand Suns
Linkin Park 's aktuelle CD
A Thousand Suns

VÖ: 2010


Linkin Park Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Linkin Park eingetragen.