Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit M » MOK

MOK Portrait

MOK
Der deutsche Rapper "MOK" ("Musik oder Knast") ist ein weiterer aufstrebender Künstler aus der Hip-Hop-Talentschmiede Aggro Berlin. Der Berliner, türkischer Abstammung kann dazu einen passenden Lebenslauf vorzeigen. In jungen Jahren wuchs er in der Sprayer-Szene auf und versuchte sich in vielen verschiedenen Rap-Formationen wie "Criminal Minded", "Die Echten" und "die Sekte", welche vom heutigen Rap-Star Sido produziert wird. Sein erstes Album ("Fick MOR") wird 2002 aufgenommen. Während der anschließenden Aufnahmen zu Album Nr. 2 "Neukölln Hustler" wird MOK dann wegen Bandenkriminalität und Körperverletzung zu fünfeinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Durch die Hilfe des Labels Aggro Berlin wird die Strafe nach kurzer Zeit in den offenen Vollzug umgewandelt und MOK kann seine Musik fortsetzen. 2004 werden die damals unterbrochenen Aufnahmen dann veröffentlicht. Inzwischen hat MOK sein eigenes Label "ersboeserjunge" gegründet, welches bei SONY BMG vertrieben wird und produziert im Alter von 44 Jahren selbst neue Künstler wie "Neukölln Youngstarz", "Nelly" und "Emely". 2007 soll das mittlerweile achte Album erscheinen ("Geldwäsche").

Seine Musik klingt passend zu seiner Vergangenheit: rauh, verletztend und böse. Die deutschen Texte sind in bester "Aggro-Berlin"-Manier ohne Tabus: Es wird bleidigt, geschimpft und gedroht. Einmal mehr zeigt sich hier auch die Fehde zwischen dem Label Aggro Berlin und dem Rapper Bushido.

MOK wirkt deutsch/türkisch/amerikanisch. Seine tätowierten Arme zeigen Hip-Hop-Gesten, er trägt XXL-Hemden und schweren Schmuck. Dabei achtet er auf die Genre-typischen Cover und Klänge. Unter seinen zahlreichen musikalischen Gästen finden sich immer wieder auch viele türkische Rapper. Inzwischen ist MOK so produktiv, dass eine Best-Of CD mit neuem Videomaterial veröffentlicht werden konnte.


     

MOK wird moderiert von

MOK wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu MOK



CD Das Beste
MOK 's aktuelle CD
Das Beste

VÖ: 2006


MOK Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von MOK eingetragen.