Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit O » O-Zone

O-Zone Portrait

O-Zone
Die Erfolgsgeschichte von O-Zone, alias Dan Balan, Radu Sarbu und Arsenie Toderas, beginnt 2002 in Rumänien, als das aus Moldawien stammende Trio von dem Label Media Services gesignt wird.
Ihre Debütsingle „Numai Tu“ (deutsch: „Nur Du“) stieg sofort auf Platz 1 ein und ihre zweite Single „Despre Tine“ („Für Dich“) war nicht minder erfolgreich. O-Zone avancierten schnell zu den neuen Dancemusic Stars Rumäniens, die Radio- und TV-Stationen sprachen von einer „O-Zone-Mania“.
Ihr Album „DiscO-Zone“ war 2003 sogar das bestverkaufteste Dance Album. Ihre erste Singleauskopplung aus diesem Album „Dragostea Din Tei“ ist die aktuelle Nummer 1 aus Italien und wird auch schon hierzulande in den Clubs rauf und runter gespielt.


     

O-Zone wird moderiert von

O-Zone wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu O-Zone



O-Zone 's aktuelle CD
Dece Plang Chitarele

VÖ: 2004


O-Zone Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von O-Zone eingetragen.