Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit B » Billy Ray Cyrus

Billy Ray Cyrus Portrait

Zumindest für eine gewisse Zeit war Countrysänger Billy Ray Cyrus weltbekannt. Und das damals noch nicht wegen seiner berühmten Tochter Miley Cyrus. Sein Song „Achy, Breaky, Heart“ ging 1992 um die Welt und belegte auch in Deutschland vordere Chartplätze. Viele Experten waren sich einig: der Siegeszug der Country Musik hatte auch in „Good old Germany“ begonnen. Nun ja, meistens kommt es anders und: eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

Billy Ray Cyurs, der am 25. August 1961 in Flatwoods, Kentucky, geboren wurde, begann als Collegestudent mit dem Gitarrespiel. Mit seiner ersten Band „Sly Dog“ tourte er mehrere Jahre durch Virginia und Kentucky. Dank der Unterstützung des Country-Stars Del Reeves gelang es Billy Ray Ende der achtziger Jahre im Country-Mekka Nashville Fuß zu fassen. Sein Debütalbum „Some Gave All“ von 1992 konnte sich siebzehn Wochen lang auf dem ersten Platz der Charts halten und wurde mehrfach mit Platin ausgezeichnet.

Von diesem Moment galt er als der kommende Superstar der Country-Musik. Erwartungen, die er aber nicht erfüllen konnte. Die Verkaufszahlen der nächsten Alben zeigten einen deutlichen Abwärtstrend. Zwar konnte Billy Ray bis 2007 noch sechs Top-Ten Titel in den Country-Charts platzieren, an den Erfolg von „Achy, Breaky Heart“ konnte aber keiner der Songs anknüpfen.

Seine größten Erfolge feierte Billy Ray Cyrus als Schauspieler zusammen mit seiner Tochter Miley Cyrus in der Teenie-TV-Serie „Hannah Montana“, die weltweit Millionen von Fans hat. In der Fernsehserie spielt Billy Ray einen Countrysänger und den Vater der Hauptdarstellerin – genauso wie im wahren Leben.



     

Billy Ray Cyrus wird moderiert von

Billy Ray Cyrus wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Billy Ray Cyrus



CD Back to Tennessee
Billy Ray Cyrus 's aktuelle CD
Back to Tennessee

VÖ: 2009


Billy Ray Cyrus Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Billy Ray Cyrus eingetragen.