Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit L » Lil Wayne

Lil Wayne Portrait

Südstaaten Rapper Lil Wayne (* 27.Sept. 1982) wuchs in ärmlichen Verhältnissen in New Orleans auf. Bereits als Kind hatte er Zugang zu Waffen, mit 12 Jahren schoss er sich mit der Pistole seines Stiefvaters in die Brust. Viele Monate kämpfte er im Krankenhaus ums Überleben.
Wieder gesund rappt er in kleinen Clubs und auf Partys, wo ihn die Cash Money Rapper des Labels U.N.L.V. entdecken. Bei seinem ersten Vorsprechen hält ihn Produzent Brian „Baby“ Wilson zwar für talentiert, aber noch zu jung für einen Deal. Doch Lil Wayne zeigt sich zäh: immer wieder hinterlässt er Freestyles auf Wilsons Anrufbeantworter, bis dieser ihn doch unter Vertrag nimmt.

Zusammen mit B.G., Juvenile und Turk bildet Lil Wayne die Rap-Formation Hot Boys. Bereits ihr erstes Album „Get It How U Live“ war in der Hip-Hop-Szene ein großer Erfolg und verkaufte sich 400.000 Mal. Die nächste Scheibe bekommt gleich mehrfach Platin.
Im Jahr 2004 veröffentlicht der Rapper das Album „Tha Carter“, das nicht nur in den USA die Clubs im Sturm erobert. Er verkauft fast eine Millionen Exemplare der Platte und wird von der Kritik gelobt. Sein Rap-Talent und seine einzigartige Stimme bringen Lil Wayne viele Anfragen anderer Künstler, so singt er etwa mit  Destiny´s Child den Song „Soldier“ ein. Den bisher größten Erfolg hat er mit seiner Single „Lollipop“ mit einem Beat von Jim Jonsin.

Nachdem die Polizei in seinem Tourbus neben Marihuana eine geladene Waffe gefunden hatte, wurde Lil Wayne zu acht Monaten Haft verurteilt, die er am 8. März 2010 antreten musste.



     

Lil Wayne wird moderiert von

Lil Wayne wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Lil Wayne



CD I'm Not a Human Being II
Lil Wayne 's aktuelle CD
I'm Not a Human Being II

VÖ: 2013


Lil Wayne Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Lil Wayne eingetragen.