Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit M » Macaco

Macaco Portrait

Macaco ist spanisch und bezeichnet eine Affenart, die vor allem in Asien beheimatet ist. Macaco – so nennt sich auch eine spanische Popband, die 1997 in Barcelona gegründet wurde. „Zu Beginn unseres Band-Projektes habe ich zusammen mit einem Freund, der aus Afrika stammt, in den Straßen von Barcelona gespielt. Wir haben dabei so getan, als wären wir Affen mit unserer Mimik und unserer Percussion und den ganzen Bewegungen. Das lockte die Leute an und sie sagten immer, dass ich wie ein Affe aussehe, so entstand der Name Macaco für unsere Band“, erinnert sich der Frontmann der Gruppe.

In den Musikstil der Combo mischen sich viele Einflüsse, da die Mitglieder von Macaco aus vielen unterschiedlichen Ländern wie Venezuela, Spanien, Brasilien und Kamerun stammen. In ihrer Musik sind Elemente von Rumba Latina, Hip Hop, Reggae und Rumba Catalana zu erkennen. Die Band selbst bezeichnet ihren speziellen Sound-Mix als den „Klang von Barcelonas Hafen“. Zu ihren musikalischen Vorbildern zählen die Musiker Gato Perez, Bob Marley und Jovanotti.

Nach einer Tour quer durch Spanien werden Macaco einem breiten Publikum bekannt, sie spielen auf großen Festivals und werden für Konzerte in Südamerika und Asien gebucht. Mit ihrem Song „Moving“ ist die Band auch auf dem Soundtrack des Computerspiels FIFA 09 vertreten. Letztlich werden Macaco aber eher durch ihre Konzerte als durch Fernsehen oder Radio bekannt. „Macaco wächst durch Mund-zu-Mund Propaganda immer weiter, man braucht dafür keine Hits. Ich würde mich natürlich freuen, wenn wir einen Hit hätten“, erklärt der Sänger von Macaco in einem Interview. „Aber wir wollen einfach gute Konzerte und gute Musik machen.“



     

Macaco wird moderiert von

Macaco wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Macaco



CD Puerto Presente
Macaco 's aktuelle CD
Puerto Presente

VÖ: 2009


Macaco Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Macaco eingetragen.