Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit A » A Day to Remember

A Day to Remember Portrait

A Day to Remember
Der Südosten der Vereinigten Staaten, genauer gesagt der Bundesstaat Florida, bekannt für Sonne, breite Sandstrände, nicht enden wollende Partys und… Rockmusik!?
Er mag zwar nicht allzu namhaft sein, aber es gibt ihn auch dort, den richtigen Sound für richtige Rockfans!

Aufgewachsen in einer kleinen Stadt namens ‘Ocala’, mit einer überschaulichen Anzahl von etwa 50.000 Einwohnern, gründeten 5 gelangweilte Jungs 2003 die Band ’A Day To Remember’. (zu Deutsch: Ein erinnerungswürdiger Tag)

Bereits ausgestattet mit einer gewissen Fingerfertigkeit an ihren Instrumenten finanzierten sie ihre ersten, einfach produzierten, EPs selbst, die sie bei ihren kleinen Shows an das Publikum übergeben.
Eine klassische Karriere, gepflastert von Konzerten mit einer Publikumsspannweite von etwa 100 Personen, wenn es hoch kommt!
2005, nach gefühlten 500 Shows, dann der erste richtige Lichtblick für die 5 Musiker, die im ’Do It Yourself’ Tourtrip weitere Fans in ihrer Umgebung für sich gewinnen konnten.
Unter den Zuschauern ein Vertreter des Indie Labels ,Indianola Records‘, der ihnen ihren ersten Vertrag anbietet.
Es kommt wie es kommen muss. Noch im gleichen Jahr erscheint ihr Debütalbum ‚And Their Name Was Treason‘, welches bereits im ersten Monat 8.000 Mal über die Ladentheken geht und den Käufern zu Hause den Staub aus den Gehörgängen bläst.

Erfolg macht hungrig und sie haben Blut geleckt! Über einen Freund kommen ‚A Day To Remember‘ in Kontakt mit dem Labelriesen ‚Victory Records‘‚ der ein wachsames Auge auf seine potenzielle Neuentdeckung legt, und sie auf ihrer Tour als Supportact von ‘On The Last Day‘ durch die Vereinigten Staaten begleitet.
Eine gehörige Portion Durchsetzungsvermögen und ein Schuss Glück bringt ihnen den neuen Vertrag ein.
Die Post-Hardcore Truppe ‚A Day To Remember‘, von den Fans liebevoll als ‚Pop Mosh - Band‘ bezeichnet, hat sich nun endgültig ihren Platz in der Musikwelt erkämpft wo sie auch bleiben will.

Voller Elan und mit professionellem Equipment begeben sich die Jungs erneut in die heimischen Gefilde der stickigen Tonstudios, um sich an das Mischpult zur Umsetzung ihres zweiten Albums zu setzen.
Hardcore und Pop-Punk, die beiden großen Leidenschaften der Band, verbunden in einem Longplayer, dem 2007 erschienenen und hoch gelobten ’For Those Who Have Heart‘.
Es ist diese Scheibe, die den Durchbruch bewirkt und es sind die wachsenden Massen an Fans, die die Band zurück auf die Straße und in die Hallen und Clubs führen.

Wer inzwischen noch nicht genug hat kann sich seit Februar 2008 die Zweitausgabe ihres Albums kaufen, auf welchem sich, neben 2 neu aufgenommenen Tracks ihres Debütalbums, auch das erfolgreiche Cover des ’Kelly Clarkson’ Hits ’Since U Been Gone‘ befindet. Und, was viel wichtiger ist, eine Live DVD, damit das Gefühl des ekstatischen Pogens auch zu Hause Einzug halten kann.

Mitglieder der Band sind:
Jeremy McKinnon - Vocal
Tom Denney - Gitarre
Neil Westfall - Gitarre
Joshua Woodward - Bass
Alex Shelnutt – Drums



     

A Day to Remember wird moderiert von

A Day to Remember wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu A Day to Remember



CD Homesick
A Day to Remember 's aktuelle CD
Homesick

VÖ: 2009


A Day to Remember Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von A Day to Remember eingetragen.