Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit B » Bad Boys Blue

Bad Boys Blue Portrait

Bad Boys Blue

Lang, lang ist es her - doch in den Herzen der Fans sind sie immer noch so beliebt wie damals; die Rede ist natürlich von den Bad Boys Blue. Die dreiköpfige Popmusik Band, die sich in den 80er Jahren vor allem mit Hits wie "You're a Woman" oder "Lady in Black" einen Namen machte, befindet sich auch heute, 20 Jahre nach Erscheinen der CDs in fast jedem Regal. Auch als Trevor Oliver Tailor die Band 1989 verließ nahm der Erfolg nicht ab. Es folgte Mo Russel, bevor die Band begann, als Duo zu agieren. Noch heute lässt sich über die genaue Stilrichtung der Bad Boys Blue diskutieren. Bezeichneten sie sich selbst einst als Popgruppe so bekam ihre Musik schnell einen neuen Namen: Eurodisco! Produzent Tony Hendrik erwies ein glückliches Händchen für angesagte und tanzbare Songs, so, dass die Bad Boys Blue über Nacht zu Superstars wurden. Ähnlich wie die Konkurrenz von Modern Talking starteten die Bad Boys Blue im Jahr 1998 ein Comeback, ebenfalls unter Tony Hendrik. Nachdem auch Mo Russel die Band verließ, tourten die Mitglieder Andrew Thomas und John McInerney zusammen mit Kevin McCoy durch ganz Europa, sodass der Hype um die Bad Boys Blue sein tatsächliches Ende bis heute nicht gefunden hat.

Auch heutzutage erscheinen noch Coverversionen großer Hits der Bad Boys Blue wie zum Beispiel der Klassiker "Lover on the Line".


     

Bad Boys Blue wird moderiert von

Bad Boys Blue wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Bad Boys Blue



CD Dancing With The Bad Boys
Bad Boys Blue 's aktuelle CD
Dancing With The Bad Boys

VÖ: 2005


Bad Boys Blue Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Bad Boys Blue eingetragen.