Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit K » Kalle Pohl

Kalle Pohl Portrait

Kalle Pohl
Kalle Pohl alias Karl-Heinz Pohl wurde am 20. August 1951 in Düren geboren und ist in Merzenich aufgewachsen.
Nach seiner Polizeihauptwachtmeisterkarriere studierte er klassische Gitarre in Köln und initiierte Gitarrenschulen mit Kursen für Anfänger sowie für Fortgeschrittene.
1996 trat er in der Comedy-Serie „Manngold“ auf und wurde dadurch als Comedian bekannt. Ein Jahr später reihte er sich in die Stammbesetzung der Comedy-Show „7 Tage, 7 Köpfe“ ein und blieb auch dort bis zum Ende der Sendung 2005. Er trat weiterhin in diversen Shows auf, moderierte beispielsweise die Sendung „Ihr seid doch Wahnsinnig“ und arbeitete außerdem als Kabarettist, wobei er seine Programme auch als Bücher und auf CD veröffentlichte. Doch damit nicht genug, er gab im Mai 2007 sein Theaterdebüt in Düsseldorf, wo er die Hauptrolle in Ron Clarks und Sam Bobricks Stück „Norman, bist du es?“ spielte.


     

Kalle Pohl wird moderiert von

Kalle Pohl wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Kalle Pohl



CD Nee Mamma Nee
Kalle Pohl 's aktuelle CD
Nee Mamma Nee

VÖ: 2003


Kalle Pohl Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Kalle Pohl eingetragen.