Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit P » Panda

Panda Portrait

Panda
Aufgewachsen ist sie in Hohenschönhausen, einem berüchtigten Bezirk in Berlin: die Frontfrau von "Panda" und Jungschauspielerin Anna Fischer. Punkrock tituliert die Berliner Tageszeitung "Tagesspiegel" die Musik der Berliner Band. Anna Fischer ist damit nicht zufrieden. Sie sieht mehr Komplexität in ihrer Musik. Tatsächlich hört sich Panda komplexer an, als habe man "Die Ärzte" und "Mia" fusioniert. Da trifft schon mal Country-Sound auf Punk-Riffs. Auf jeden Fall sind die deutschen Texte gewürzt mit "Berliner Schnauze" und die nimmt bekanntlich kein Blatt vor den Mund. Dies führt auch zum Bandnamen, der darauf basiert, dass Annas Freund sie "Panda" nennt. Das mag an der "Mireille Mathieu Frisur" liegen. Ob Kompliment oder nicht - auf jeden Fall ehrlich gemeint.
Der erste Karrieresprung ist dieses Jahr nun vollzogen. Panda spielt im Vorprogramm von Rosenstolz. Und sicherlich wird man noch vieles mehr von den Pandas hören, denn Anna Fischer ist nicht nur Schauspielerin mit Herz sondern auch Musikerin. Wer mehr von den Texten will, die über die simpelsten Alltagsprobleme handeln, aber stets mehr über das Leben allgemein auszusagen vermögen, der sollte unbedingt eines der Konzerte besuchen, solange die Band noch nicht zu groß ist. Denn wo rockt es sich besser, als in einem kleinen Club mit einer richtig guten Band.


     

Panda wird moderiert von

Panda wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Panda



Panda 's aktuelle CD
Frauen und Männer

VÖ: 2007


Panda Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Panda eingetragen.