Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit D » Die Firma

Die Firma Portrait

Die Firma
Seit 1996 hat sich das Trio "Die Firma" auf dem deutschen Plattenmarkt etabliert. Bereits ihr erstes Album "Spiel des Lebens / Spiel des Todes" verkaufte sich 70.000-mal.
Angefangen hat alles mit Daniel Sluga a.k.a. Fader Gladiator, er gründete bereits 1991 das Label Blitz Vinyl, bei dem es sich wahrscheinlich um das erste deutsche Hip-Hop-Label handelte. Kurz darauf wurde Ben Hartung a.k.a. Def Benski Obiwahn auf das Label aufmerksam und releaste mit ÄI-TIEM erste Werke. Als schließlich Alesander Tarboven a.k.a. Tatwaffe dazu stieß, war das Trio komplett. Ihr erste Veröffentlichung hieß "Der Todeskuss" und befand sich auf Fader Galdiator's Soloalbum, welches auf dem neu gegründetem Label La Cosa Mia releast wurde.
1998 erschien dann ihr erstes Album. Ein Jahr später gleich das nächste: "Das zweite Kapital", das sich 80.000-mal verkaufen konnte und ging auf Platz 8 der deutschen Album Charts. Erst 2002 erschien "Das dritte Auge" und brachte dem Trio eine Echo-Nominierung in der Kategorie "Hip Hop National" ein.

Der Style der Firma steht seit ihrer Gründung für Qualität und Abwechslung. Auf ihren Alben findet sich neben Lovesongs auch politische Auseinandersetzungen, oder einfach nur Songs über das Leben. Und auch die Beats stehen den Texten in Sachen Abwechslung und Anspruch in keiner Weise nach. So entstanden viele Tracks, die nicht mehr aus unseren Köpfen zu denken sind, wie der wohl bekannteste Track "Die Eine" aus dem Jahr 1998.
Der Style des Trios wird besonders vom letzten Album "Krieg und Frieden" repräsentiert. Anstatt sich am aggressiven Mainstream-Rap zu orientieren, bleiben sie ihrem Konzept treu und setzen sich mit alltäglichen Problemen auseinander. Zitat: "Kinder brauchen Visionen- doch die Bilder die sie senden zeigen Kinder mit Pistolen."


     

Die Firma wird moderiert von

Die Firma wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Die Firma



Die Firma 's aktuelle CD
Goldene Zeiten

VÖ: 2007


Die Firma Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Die Firma eingetragen.