Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit A » A-Ha » News: Fans sind für A-HA tödlich

Fans sind für A-HA tödlich

veröffentlicht Montag, 14. April 2003, 00:00 Uhr

A-ha_medium

Die norwegische Pop-Gruppe "a-ha" tut sich schwer mit den Kontakt zu ihren Fans. Leadsänger Morten Harket sagte gegenüber "Bild" dazu: "Eine persönliche Bindung zu einem Fan wird es nie geben. Denn darum können wir uns nicht kümmern." Die Familie und die Privatsphäre gehen vor bei "a-ha". Kreischende Fans am Flughafen werden Pech haben. Kontakt zu den Jungs gibt es nur über ihre Musik. Morten weiter: "Es würde Dich umbringen, wenn Du versuchen würdest mit jedem Fan Kontakt aufzunehmen." Da ist es nur gut, dass "Aha" vor kurzem ihr erstes Life-Album "How can I sleep with your voice in myhead" veröffentlicht haben, damit die Fans wenigstens ein bisschen was von den Norwegern haben.
       

0 Kommentare zu Fans sind für A-HA tödlich

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. :(


Mehr Informationen zu A-Ha