Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit K » Kendrick Lamar

Kendrick Lamar Portrait

Kendrick Lamar

Jede Zeit hat ihre Helden, jede Epoche ihre Stars. Und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass nach den Traumzeiten von N.W.A. und Snoop Dogg in Los Angeles weiter gegiert wurde nach einem, der nicht einfach nur Stimmung verbreitet, sondern tatsächlich Rap vom Feinsten bieten kann. Kendrick Lamar, gerade erst 1987 im kalifornischen Compton geboren, hatte Glück.

Zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle zu sein, aber auch die passenden Songs zu schreiben und zu interpretieren, das zeichnet Künstler mit einem guten Bauchgefühl aus. Künstler wie Lamar, der sich in einer Reihe mit den ganz Großen wie Biggie, Tupac Shakur, Jay-Z oder Eazy E sieht, will anknüpfen an die überragenden Erfolge dieser Stilrichtung. Und Künstler wie Kendrick Lamar sind es eben, die die Westküste der Vereinigten Staaten wieder zu einem Aushängeschild in Sachen Rap machen wollen. Tatsächlich spielt für seine künstlerische Inspiration aber auch eine wichtige Rolle, dass sein Vater ein Mitglied des berüchtigten Gangster Disciples war. Diese Prägung war es, die seine Familie veranlasste von Compton nach Chicago umzusiedeln.

Die Flucht vor der Straße, der Gewalt und den täglichen Übergriffen war zugleich eine Ankunft. Denn Kendrick Lamar fand auf diese Weise in einer Intensität zur Musik, die ihresgleichen sucht. Von einer breiten Öffentlichkeit jenseits der kleinen intensiven Clubszene wurde Kendrick Lamar erstmals im Jahre 2010 wahrgenommen. Dass er ein Jahr später sein Album Section 80 exklusiv bei i-tunes veröffentlichte, war gewissermaßen folgerichtig. Denn tatsächlich ist Kendrick Lamar vor allem im Internet bekannt geworden, gehört zu einer Generation, die die digitalen Medien wie keine andere zuvor nutzt und damit auch eine enorme Verbreitung findet.

Als Mitglied beim Hip-Hop-Kollektiv ist er gemeinsam Jay Rock und Schoolboy Q auch immer für künstlerische Experimente gut. Dass die angenommen werden und er auch im Business einen exzellenten Ruf genießt, war und ist nicht nur gut für sein Ego, sondern auch für seinen Marktwert. Kendrick Lamar hat mit Snoop Dogg und Drake, mit Lady Gaga und Wiz Khalifa gearbeitet. Durch die Szene mit einem enormen Respekt gesegnet, selbst durch Dr. Dre gewissermaßen geadelt, ist Kendrick Lamar mit einer ausdrucksstarken Stimme und einer überragenden Performance natürlich auch Unterhaltung pur: Wenn er die Bühne betritt, dann öffnet sich im wahrsten Sinne des Wortes die Hölle. Und als dann bei einem Konzert an der Westküste die Großen der Szene die Nachfolge an einen Kendrick Lamar übergaben, der bei aller Härte auch ganz menschlich sein kann - und den Tränen nahe.



     

Kendrick Lamar wird moderiert von

Kendrick Lamar wird noch von keinem Community Mitglied moderiert.



Mehr Informationen zu Kendrick Lamar



CD good kid, m.A.A.d city
Kendrick Lamar 's aktuelle CD
good kid, m.A.A.d city

VÖ: 2012


Kendrick Lamar Fanseiten

Es sind noch keine Fanseiten von Kendrick Lamar eingetragen.