Du bist hier: Musik-Base » Bands » Interpreten mit M » Michael Jackson » News: Michael Jackson: Lederjacke für 1,8 Millionen Dollar versteigert

Musik News

Michael Jackson: Lederjacke für 1,8 Millionen Dollar versteigert

veröffentlicht Dienstag, 28. Juni 2011, 00:20 Uhr
Michael-jackson_medium
Der King of Pop trug im Video zu seinem Mega-Hit „Thriller“ eine rot-schwarze Lederjacke. Das gute Stück ersteigerte ein Fan jetzt für eine Millionensumme. Weltweit gedachte die Fangemeinde gerade dem zweiten Todestag von Michael Jackson.

(AK) – Auch zwei Jahre nach seinem Tod gehört Jackson immer noch zu den Großverdienern des Musik-Business. Das Magazin Stern bezeichnet ihn sogar als „tote Geldmaschine“. Immerhin betragen die Einnahmen des Popstars posthum weit mehr als eine Milliarde US-Dollar. Die Summe ergibt sich aus dem Verkauf von Tonträgern, digitalen Tracks, Ringtones und anderen Lizenzeinnahmen.

Nach dem Tod von Jackson erschienen im vergangenen Jahr einige bis dahin unveröffentlichte Songs wie „Hold My Hand“ und „Hollywood Tonight“. Der Michael Jackson Estate, Verwalter des Vermögens, zahlt mit den Einnahmen die Schulden des verstorbenen Sängers ab, ein anderer Teil des Geldes geht an die Hinterbliebenen.

Im legendären Video zu „Thriller“ trug Michael Jackson eine rot-schwarze Lederjacke, am Sonntag wurde die Jacke versteigert. Das Auktionshaus Julien´s hatte eine Summe von etwa 400.000 Dollar erwartet, den Zuschlag erhielt dann aber ein texanischer Bieter bei 1,8  Millionen Dollar. Nach einem Bericht der Zeitung „Hollywood Reporter“ will der Käufer die Lederjacke jetzt auf Ausstellungen zeigen und mit den Einnahmen Kinderhilfsorganisationen unterstützen.

Übrigens hatte Michael Jackson für sein „Thriller“-Video zwei Jacken entwerfen lassen. Eine der Lederjacken ist bis heute in der Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland ausgestellt. Die am Sonntag versteigerte Lederjacke hatte der Popstar den Kostümdesignern Michael Bush und Dennis Tompkins geschenkt. Auf einen der Ärmel hatte der Sänger die Widmung „Love – Michael Jackson“ geschrieben.

Der Todestag des King of Pop jährte sich am 25. Juni zum zweiten Mal, weltweit gedachten Fans dem Star. Auf dem Hollywood Walk of Fame in Los Angeles legten viele Menschen Blumen, Fotos und Briefe am Stern von Michael Jackson nieder, auch an seinem Grab in Glendale versammelten sich trauernde Fans. In München gedachten zahlreiche Jackson-Jünger an einem improvisierten Denkmal ihrem Idol. Sie legten vor einem Hotel Plakate, Blumen und Abschiedsbriefe nieder. In einer Suite des Hotels hatte Michael Jackson nach einem Konzert in München übernachtet. 


Diese Seite speichern bei: ShortNews   Webnews   Diese Seite zu Favoriten.de hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  

0 Kommentare zu Michael Jackson: Lederjacke für 1,8 Millionen Dollar versteigert

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. :(


Mehr Informationen zu Michael Jackson